ioanna_white_transparan_bground_894.png

VISAGIST/IN

Sie träumen davon, mit Stars und Sternchen zu arbeiten? 

Bei Ioanna Make up & Style gibt es keine Versprechen dieser Art. 

Was ich Ihnen biete:​

Sie bekommen eine fachlich fundierte Schulung zur Make-Up Artistin. Das Konzept meiner Schulung hat das Ziel, nicht nur ein intensives Wissen im Bereich Make up und exklusive neue Techniken und neue Trends zu vermitteln, sondern auch ihre individuelle Stärken zu fördern, um Sie bei der Entwicklung Ihres USPs ( Alleinstellungsmerkmal ) zu unterstützen  und damit d​en Grundstein für ein kreatives Selbstbewusstsein entstehen zu lassen. Deshalb ist jeder Kurs auf maximal 3 Teilnehmer/innen begrenzt. Die Schulung ist die sowohl für Einsteiger ohne Vorkenntnisse auf dem Gebiet des professionellen Make ups,  als auch für bereits zertifizierte Make up Stylisten / Visagisten, die ihr Wissen und ihre Fertigkeiten erweitern und perfektionieren möchten.

Alle wichtigen Themen der Theorie und Praxis, die ein ein Make-Up Artist beherrschen sollte werden in aufeinander aufbauenden Online Modulen behandelt. Natürlich auch wie man mit verschiedenen Produkten und Techniken spezielle Looks kreiert. 


Als Teilnehmer/in lernen Sie folgenden Punkte um sicherzustellen, dass sie die richtigen Fertigkeiten und das nötige Selbstbewusstsein haben, um nicht nur hochwertige Make up Looks zu kreieren, sondern auch um die richtigen Strategien auf den Beautymarkt zu entwickeln. 

INHALT MAKE-UP ARTIST

✓ Besprechung der individuellen Ziele in dieser Branche / Existenzgründung / Inhalt Make-up Koffer

✓ Grundlagen über Make-Up Artistry 

✓ Die Psychologie hinter der Verwendung von Make-Up

✓ Materialkunde & Werkzeuge

✓ Pinselkunde / Pinselpflege & Hygiene

✓ manuelle Hautanalyse zur Bestimmung des Hauttyps und Hautzustands

✓ Hautpflegeberatung

✓ Vorbereitung der Haut auf Make-up-Dienstleistungen

✓ Bestimmung des Hautuntertons und farblich passend arbeiten 

✓ Farbenlehre

✓ Gesichtsformerkennung und Ausgleich 

✓ Korrektes Vorgrundieren

✓ Auftragen von Make up mit Schwamm und Fingertechnik  

✓ Verschiedene Arten von Grundierung kennenlernen und typgerecht einsetzen 

✓ Concealer, Corrector und Highlighter / Abdecken und Korrigieren von Falten, Augenringen, Unreinheiten, Narben und Rötungen 

✓ Richtiger Umgang mit Puder / Mattieren und Fixieren von glänzender Haut

✓ Augenbrauen in Form bringen, ausgleichen und betonen

✓ Contouring und Highlighting / Korrigieren und modellieren eines Gesichts mit Licht & Schattentechnik

✓ Modelieren mit Rouge​

✓ Lippen und Korrektur der Lippen

✓ Besprechung der verschiedenen Augenformen /

✓ Schminkweise, Verschiedene Lidschattentechniken von Smokey Eye bis Smokey Style 

✓ Eyelinerstyles vom Babylinier bis zum Dramaticliner 

✓ Wimpern kleben / Band-Wimpern und Büschel-Wimpern

✓ Nude Make-Up

✓ Tages Make up

✓ Abend Make up

✓ Umarbeiten vom Tages Make-Up zum Abend Make-Up

✓ Business Make up

✓ Camouflage Make-Up

✓ Puder Make-Up

✓ Creative Make up

✓ Mature Make up ab 60

✓ Schwarz-Weiß Make-Up

✓ Braut Make up

✓ Moderne Make-Up-Artistry Trends

✓ Barock

✓ Facechart 

✓ speziellen Arbeitsbedingungen & enge Zeitfenstern

THEORIE:

✓ Makeup & Modetrends des 21 Jahrhunderts

✓ Kosmetik in der Antike

✓ Epochen-Make-Up

✓ Barock

✓ Rokoko

✓ Das 20. Jahrhundert

✓ 20 er Jahre

✓ 30 er Jahre

✓ 40 er Jahre

✓ 50 er Jahre

✓ 60 er Jahre

✓ 70 er Jahre

✓ 80 er Jahre

✓ 90 er Jahre

✓ Make-up und Feministinnen

✓ Die Entstehung von Punk

✓ Die Verwendung von Make-Up weltweit

✓ Facechart 

INKL. BUSINESS COACHING

✓ die richtigen Strategien auf dem Beautymarkt entwickeln

✓ Der Cashflowquadrant

✓ Preiskalkulation

✓ Entwicklung des Personal Branding und USP ( Alleinstellungsmerkmal ) 

✓ Mindsetting

Danach geht es in die Eigenverantwortung: "SET GOAL AND TAKE ACTION!" Um sich als Profi zu positionieren, müssen Sie ins Handeln kommen. Drei Monate stehe ich Ihnen virtuell zur Seite um Ihre Arbeiten zu korrigieren und und Ihnen damit zu helfen sich kontinuierlich zu verbessern. Danach zeigen Sie Ihr erworbenes Wissen in der Prüfung. Die Prüfung besteht aus einem theoretischen, einem praktischen Teil und einer Projektarbeit. 

Nach bestandener theoretischer und praktischer Prüfung besteht zudem die Möglichkeit Teil meines Teams zu werden.